Kyudo Europameisterschaften 2019

Die beiden Mannschaften mit den Kadertrainern
Die beiden Mannschaften mit den Kadertrainern

Alle zwei Jahre finden Kyudo-Europameisterschaften statt. Nachdem 2017 Deutschland Gastgeber war, lädt nun die Assocazione Italiana Per Il Kyudo zur 15. Veranstaltung dieser Art ein. Austragungsort ist Cornaredo in der Nähe von Mailand. Auch Deutschland schickt Anfang Juni wieder zwei Mannschaften ins Rennen. Mit dabei sind sowohl „alte Hasen“, die sich schon seit Jahren auf internationalem Parkett tummeln, als auch Schützen, die dieses Jahr erstmalig an einem Wettkampf außerhalb Deutschlands teilnehmen. Vor Ort werden die acht Kyudoka vom Kader-Trainer Sven Zimmermann unterstützt. Gemeinsam mit Sorin Jurma trainiert Sven die Schützen das ganze Jahr über und sorgte durch die kontinuierliche Begleitung für eine optimale Vorbereitung auf den Wettkampf. Wir wünschen allen Teilnehmern einen spannenden Wettkampf, unvergessliche Erfahrungen, einen klaren Kopf, eine hohe Trefferquote und nicht zu vergessen: mindestens 51% Spaß.

 

Wir vom Kyudojo Lübeck e.V. sind besonders stolz, dass Manfred Riemer in einer der zwei Mannschaften vertreten ist und wünschen den deutschen Teilnehmern viel Erfolg und Freude.

 

Mehr Informationen:

https://www.associazioneitalianakyudo.it/ekf-taikai/
https://www.facebook.com/events/294109534844162/


Quelle: Pressemitteilung DKyuB e.V.

Erstellt am 22.Mai 2019


Anschießen auf dem Außengelände

Obwohl noch Februar ist, haben wir bereits das gute Wetter am 17. Februar 2019 genutzt und das Außengelände für dieses Jahr eröffnet.
Training auf dem Außengelände findet nach Absprache bei gutem Wetter statt.


Neujahrsschießen 2019

Mit dem Neujahrsschießen haben wir am 11.01.2019 das neue Jahr eingeläutet. Insgesamt sieben Kyudoka haben auf verschiedenste, wieder liebevoll von M. Mücke gestaltete Matos, geschossen. Die Veranstaltung war für alle Teilnehmer ein großer Spaß.

 

Somit wünscht der Verein Kyudojo Lübeck e.V. allen ein gutes neues Jahr des Schweins!

 


Adventsschießen 2018

Am 01.12.18 haben wir unser erstes vereinsinternes Adventschießen veranstaltet. Insgesamt sind sechs Kyudoka angetreten. M. Mücke hat sich wieder ins Zeug gelegt und sechs hübsch weihnachtlich gestaltete Matos beigesteuert, auf welche geschossen werden durfte.


Da jeder Teilnehmer eine kulinarische Kleinigkeit zum Buffet beigesteuert hat, konnte sich in der Pause ausgiebig ausgetauscht und gestärkt werden. Abgerundet wurde die Adventsfeier durch eine aufschlussreiche Trainingseinheit von M. Riemer.


Abschließend konnte der Sieger gekrönt werden: J. Wille! Herzlichen Glückwunsch!

Fotos: Julia Schmidt


Glückwünsche

Am 18.11.18 fand in Kiel ein Prüfungslehrgang und entsprechende Prüfungen bis zum 1. Kyu statt.
An der Prüfung zum 4. Kyu hat J. Schmidt erfolgreich teilgenommen, wir gratulieren ihr herzlich!


Neujahrsschießen 2018

Renate Riemer setzte den einzigen Treffer auf das Neujahrsmato. Die Anderen rahmten das von Michael gestaltete Bild respektvoll ein. Alles Tierliebhaber?

 

 

 

 

 

 

Bild: Marcus Timke


Freundschaftsturnier Lübeck / Waldeck

Kleine Turniere erhalten die Freundschaft hatten wir uns gedacht und luden somit das benachbarte Shuitsukan - Kyudojo in Waldeck zu einem kleinen Kräftemessen am 25. November ein.

Um diesen Pokal geht es.

 

Dieser als Wanderpokal gestiftete Preis, gefertigt aus einer Bohle (alte, wirklich abgelagerte Eiche) des Passatanlegers in Travemünde, soll eine Tradition begründen zur Schulung der Wettkampferfahrung und Pflege der Freundschaft und des Austausches unter Kyudoübenden.

 

Unter "reger" Beteiligung des Publikums erlebten wir ein lockeres aber auch spannendes Turnier. Nach Mannschaftsdurchgang, Lübeck siegte mit 17 Treffern vor Waldeck mit 15, und Einzelwettkampf aller Schützen stand der Auslober auch als Sieger fest. Somit bleibt der Pokal erst einmal in Lübeck. Im Einzel setzte sich Lübeck mit Uwe Steinhauer durch. 


Aussengelände Teil III

Nun endlich die versprochen Bilder der Anlage, seit gestern wieder in Betrieb.

Nach Brainstorming wie weiter mit der Aufrüstung des Schießplatzes wurden die ersten Schüsse der Freiluftsaison getätigt.

Photos: K. Giebel (1), E. Wille (2) 


Deutsche Meisterschaften 2017 in Hannover

An den diesjährige Meisterschaften am 6. / 7. Mai nahmen Manfred Riemer und Klaus Giebel an den Einzelmeisterschaften am Samstag teil.

Manfred erreichte bei der DEM, nach erfolgreicher Stilpreisprüfung, die zweite Runde.

Klaus erkämpfte sich in einem mäßig besetzten Feld ( 9 Teilnehmer ) bei den Sempai-DEM, im Stechen gegen Kameo, Shige san, den 3. Platz.

Klaus Giebel, stehend links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Photo: Manfred Riemer


Aussengelände Teil II

Wir sind umgezogen!

 

Jetzt schießen wir im Freien in Kücknitz, Anlage Mühlbachtal hinter dem Trave-Gymnasium.

So schön das Gelände an der Wesloher-Landstraße auch war, so heftig wurden wir dort torpediert.

Hilfsmittel für den Netzaufbau ( Segelmast ), geklaut! Die unten zu sehenden Steinplatten wurden als Feuerunterlage zweckentfremdet und last but not least trugen wir jede Menge Zecken davon.

Die Suchen nach einer geeigneten Anlage führte uns, mit unkomplizierter Hilfe durch den zuständigen Herrn Schubert vom Sportamt, nach Kücknitz. Ein großes Dankeschön an ihn von dieser Seite aus!

Ein Feldhandballplatz ist nun unser neues Zuhause für´s Freilufttraining.

Dort können wir uns auch wesentlich besser Aufstellen und: er ist abschließbar!

 


Wir sind endlich soweit und können unser Aussengelände beziehen. Auf einem alten Sportplatz an der Wesloher-Landstraße - Ecke Kirschenallee, unter Buchen und Eichen gelegen, haben wir Heute die ersten Vorbereitungen für´s Schießen getroffen. Am 1. Juli flogen die ersten Pfeile Richtung Mato.

Nur Odin hatte seine Zweifel ob denn das so Richtig ist und schickte uns den ersten Regen zur Probe.

Das war es dann am Freitag. Nächsten Freitag hoffen wir auf besseres Wetter und machen weiter!


Erster VHS-Kurs erfolgreich gelaufen

9 von 10 angemeldeten Teilnehmern waren dabei als Manfred am letzten Samstag in der VHS Lübeck den Einführungskurs abhielt. 

Alle Teilnehmer haben vom Angrüßen bis zum Abgrüßen an der Honza die Hassetsu eingeübt, soweit es in einem sechsstündigen Kurs möglich ist. Alle übten ausdauernd und interessiert und sind mit einer Zwille für´s "Heimtraining"  ausgerüstet.

Wir würden uns freuen, nach der Ferienpause, alle Teilnehmer zum regulären Training in der Halle begrüßen zu können.

Danke an Manfred für die Durchführung!

 

 


Neujahrsschießen in Lübeck

Viel Spaß hatten wir bei unserem Neujahrsschießen am Freitag.

Manfred hat mit 4 Trophäen den Vogel, äh, den Affen abgeschossen. 


Die Bundesliga 2015 ist gelaufen!

In diesem Jahr konnten wir uns, trotz schlechterer Treffenzahl um einen, auf Platz 13 verbessern!

Es nahmen in diesem Jahr 107 Mannschaften teil.


Nachdem der Rundfunk durch Manfred Riemers Erfolg (im Bild unten, 2ter von links) bei den Europameisterschaften in Moskau auf uns aufmerksam wurde. Zog auch die LN nach und brachte in ihrer Ausgabe vom Sonntag den 16. August, im Rahmen ihrer Serie "Ich und Ich" im Wirtschaftsteil, ein kurzes Portrait  über Klaus Giebel.

 

Für: Ich und Ich © Text & Bild: Rüdiger Jacob


Der NDR, "Welle Nord", besuchte unser Training und berichtete in der Sendung: "Schleswig-Holstein aktiv" am Samstag den 

1. August über unseren Verein.

 

 

 

 

 

© K. Giebel


Manfred Riemer erringt mit der Mannschaft bei der EM

in Moskau den 3. Platz.

Die Presseresonanz bescherte uns die geschätzte Aufmerksam-keit!